Tag der Erde jeden Tag

Die Schaffung eines nachhaltigen Lebensstils erfordert eine lebenslange Verpflichtung – zu lernen, zu experimentieren, zu erforschen, sich zu immer nachhaltigeren Praktiken zu bekennen und vor allem zu lieben.

GRÜN SEIN IST SEXY

Es geht nicht nur darum, eigenes Essen anzubauen. Mitglied eines Gemeinschaftsgartens zu sein, trägt dazu bei, ein nachhaltiges Leben in Ihrer Region zu fördern.

Gehen Sie grün, helfen Sie sauber

Ein umweltbewusstes Konzept ist das Lernen und Praktizieren eines umweltbewussten Lebensstils, das zum Schutz der Umwelt und zum Erhalt und Erhalt der natürlichen Ressourcen.

Recycling kostet Mühe

Das Recycling spart Material, verringert die Notwendigkeit der Deponierung und Verbrennung, verringert die Umweltverschmutzung und trägt dazu bei, die Umwelt attraktiver zu machen.

Grüne Öko-Tipps für nachhaltiges Leben

Der kritische erste Schritt der Abfallvermeidung wurde von einem Fokus auf Recycling überschattet. Bitte helfen Sie mit, das Bewusstsein für die Bedeutung des „Reduzieren“ -Teils des Mantras „Reduzieren – Wiederverwenden – Recyceln“ zu schärfen.

PAPIER-RECYCLING

Altpapiere werden entweder aus Papierfabrik-Papierabfällen, weggeworfenen Papiermaterialien und nach dem Verbrauch weggeworfenem Altpapiermaterial gewonnen.

ELEKTRISCHE EINZELTEILE

Elektro- und Elektronikaltgeräte (WEEE) sind elektrische und elektronische Geräte, die defekt oder unerwünscht sind. Es ist wichtig, Geräte, die mit Elektrizität betrieben werden , verantwortungsbewusst zu entsorgen, um Umweltschäden zu vermeiden.

GRÜNE FABRIK

Der Energieverbrauch wirkt sich auf die Umwelt aus, einschließlich negativer Auswirkungen wie dem Klimawandel. Wir teilen die Aufgabe, die endlichen Energieressourcen der Erde effektiver zu nutzen, auch für den Energieverbrauch in industriellen Aktivitäten.

Neuesten Nachrichten

  • Bewegungsmangel ist zu einem weltweiten Problem geworden. Schätzungsweise sterben mehr Menschen durch einen Mangel an Bewegung als an den Folgen des Rauchens. Besonders in den westlichen Industrienationen sind die Folgen des Bewegungsmangels zu sehen. Übergewicht, Diabetes, Herzinfarkte und künstliche Gelenke sind in diesen Ländern häufig zu beobachten. Nicht zu unterschätzen sind die Kosten durch Übergewicht und Co. Mehrere Milliarden Euro kosten Übergewichte die Krankenkassen und die Wirtschaft. Doch Bewegungsmangel ist ein Symptom, dass bereits in den Kindesjahren seine Anfänge nimmt und nicht selten auf schlechte Erziehung zurückzuführen ist.

    Spaß an der Bewegung

    In den frühen Entwicklungsphasen lernen Kinder zu laufen und sich zu bewegen. Motorische Fähigkeiten und einen Sinn für Bewegung und Gesundheit erlernen die Kleinen in eben dieser Zeit. Hindert man die Kinder daran sich zu bewegen oder unterstützt man diesen Prozess nicht, so riskiert man, dass Sport und Bewegung auch in Zukunft nicht im Leben verankert sein werden. Mit all den Folgen, die der Bewegungsmangel mit sich führen kann. Daher ist es ganz wichtig, dass Eltern Vorbilder sind und den Bewegungsdrang der Kinder unterstützen und mitmachen. Richtige Bewegung muss schließlich erlernt werden. Klettern, Springen, Laufen und viele weitere Bewegungsabläufe werden durch Schauen und Kopieren erlernt. Wichtig ist bei all dem der Spaß an der Sache.

    Bewegung alleine schützt nicht vor Übergewicht

    So wichtig Bewegung für den menschlichen Körper auch ist, sie schützt nicht vor Übergewicht. Denn als zweite wichtige Komponente für ein gesundes Leben kommt die Ernährung ins Spiel. Wer sich hauptsächlich von Fertiggerichten oder Fastfood ernährt, dem wird auch die Bewegung nicht viel helfen. Auch ein gesunder Ernährungsstil mit Frischkost und wenig Fett muss Kindern vorgelebt werden. Wird im Haushalt deftig und fleischlastig gegessen, so werden Kinder diesen Stil oft weiterleben. Gehen Bewegung und gesunde Ernährung aber Hand in Hand, so steht einer gesunden Entwicklung und einem gesunden Leben nichts im Wege.

  • Ein Unternehmer sollte sich über den Wert eines guten Büros bewusst sein. Es ist nämlich mehr als nur der Arbeitsplatz der Mitarbeiter. Dadurch, dass die Angestellten viel Zeit auf der Arbeit verbringen, ist es bedeutsam, dass dies zu einem Wohlfühlort wird. Der Artikel gibt Ihnen einen guten Einblick, um die beste Wahl für Ihr Büro in Berlin zu treffen.

    Ist ein Büro oder ein Co-Working-Space passender?

    Diese Frage hängt von vielen Faktoren ab. So könnte ein Start-Up, das aus einem kleinen Team besteht und finanzielle Mittel sparen möchte, sich für einen Platz in einem Co-Working-Space entscheiden. Dadurch vermindern Sie die Fixkosten und haben dennoch genügend Platz, um kreativ tätig zu sein. Falls Ihr Unternehmen bereits größer ist und Sie auf der Suche nach Räumlichkeiten sind, in denen Sie Ruhe haben, ist die Anmietung eines Büros richtig.

    Die gute Lage finden

    In der Hauptstadt Deutschlands gibt es eine große Auswahl von geeigneten Räumlichkeiten. Es hängt immer davon ab, welche Lage für Sie interessant ist. Auch, wenn Sie Ihr Unternehmen erst neu gegründet haben und sich bezüglich des Standortes noch unsicher sind, kann die multikulturelle Stadt Berlin mit seinen über 3,6 Millionen Einwohner perfekt für Sie sein. Hier haben Sie einen guten Anschluss an viele andere Unternehmen und profitieren von hoch qualifiziertem Personal, das an der Uni Berlin studiert hat. Hier mehr Infos zur Arbeitssituation in Berlin: https://www.focus.de/regional/berlin/arbeitsmarkt-arbeitslosigkeit-in-berlin-wieder-gesunken_id_7654824.html. Die einen Unternehmer entscheiden sich für eine zentrale Lage direkt in Berlin Mitte. So bieten Sie den Angestellten attraktive Anbindungsmöglichkeiten an die öffentlichen Verkehrsmittel sowie einen einfachen Zugang zu verschiedenen Restaurants, die eine Mittagspause deutlich angenehmer machen. Wenn Sie lieber in einen grünen Stadtteil ziehen, dann können Sie sich in Berlin Schöneberg ansiedeln – hier liegt Ihr Büro südlich des Großen Tiergartens. Ihre Angestellten haben so die Möglichkeit, in der Mittagspause hinaus in die frische Luft zu gehen und eine Runde im Park zu drehen. Dank der vielen anderen hier angesiedelten Großkonzernen ist auch Berlin Friedrichshain eine ideale Lage, um ein Büro in Berlin zu mieten. Dank der beiden Flughäfen ist Berlin ein perfekter Standort, um von dort aus überall hinzufliegen. Große Metropolen wie Paris, Rom, Mailand, New York oder deutsche Städte, wie München usw. können leicht erreicht werden.

    Wie groß soll das Büro sein?

    In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Sie größer denken, als es im jetzigen Zeitpunkt der Fall ist. Das bedeutet konkret: Wenn Sie momentan fünf Angestellte haben, dann sollten Sie nicht so kalkulieren, dass Sie nur für fünf Mitarbeiter Platz haben, sondern bereits so tun, als hätten Sie sechs bis acht Mitarbeiter. Falls Sie nämlich schneller wachsen, als Sie denken, dann kann dies sehr rasch zu einem Problem werden – und man will nicht innerhalb von 2 Jahren zweimal umziehen. Denken Sie diesbezüglich also bereits zu Beginn der Bürosuche nach. Daneben ist es wichtig, dass jeder Mitarbeiter einen eigenen Schreibtisch hat und eine gute Raumaufteilung herrscht. Neben separaten Büroräumen sollte es auch eine Küche sowie einen Rückzugsraum geben.

    Raum für eine freie Entfaltung

    Wenn Sie ein erfolgreiches Unternehmen haben möchten, dann ergibt es durchaus Sinn, den Mitarbeitern ein paar Vorteile zu bieten. Ist das Büro groß genug, sollten Sie eine gemütliche Küche einrichten, in der die Angestellten gemeinsam essen können. Mieten Sie das Büro in Berlin Mitte und gibt es dadurch wenig Rückzugsmöglichkeiten, kann ein zusätzlicher Raum mit ein paar Yogamatten und einem behaglichen Ambiente perfekt sein, um in der Mittagspause abzuschalten und neue Energie zu sammeln. Des Weiteren ist es wichtig, dass die Mitarbeiter die Möglichkeit haben, im eigenen Büro selbst Pflanzen mitzunehmen bzw. Bilder von der eigenen Familie aufzustellen.

    Fazit!

    Bei der Anmietung eines Büros spielen verschiedene Punkte eine Rolle. So ist neben einer guten Lage auch die Größe wichtig. Die Räumlichkeiten sollten nicht zu klein sein und demnach genügend Platz für jeden Mitarbeiter bieten. Eine separate Küche sowie ein Rückzugsraum sorgen für mehr Gemütlichkeit auf der Arbeit. Dieser Artikel kann Ihnen dabei helfen, konzentrierter durch den Büroalltag zu gehen.

  • 350.org

    350.org macht eine weltweite Entwicklung, um den Atmosphärennotfall durch Online-Kämpfe, Basis-Arrangements und Massen-Open-Aktivitäten zu stoppen, die von einer Vielzahl von freiwilligen Koordinatoren in mehr als 188 Nationen von Grund auf vorangetrieben werden.

    Avaaz

    Avaaz ist ein Online-Netzwerk, das einen Ansatz zur Herstellung einer überlegenen Welt entdecken und vermitteln möchte. Ihre Arbeit auf der globalen Klimaplattform zeigte auf, was durch die Verantwortung der betroffenen Bewohner, die zusammenarbeiten, möglich sein sollte. Inspirieren Elective Reality-PC-Spiele sollen im Gegensatz zur realen Welt bessere und lebendigere Optionen bieten. Das EVOKE-Spiel will die Welt verbessern.

    Forscher ohne Grenzen

    Die Tendenz zu Armut, natürlicher Entwürdigung, Ernährungssicherheit und Geißelkrankheiten erfordert logische und mechanische Fähigkeiten, die über geografische Grenzen hinweg geteilt werden. "Forscher ohne Grenzen" bietet eine elektronische Bühne als Methode, um Fähigkeiten auszutauschen und sich zusammenzuschließen, um die dringenden Probleme der Welt anzugehen.

    Verdeate

    VERDEate.com ist eine Online-Entwicklung, die webbasierte soziale Netzwerke nutzt, um umweltfreundlichere Aktivitäten zu fördern, indem sie es den Mitgliedern ermöglicht, umweltfreundliche Anforderungen anzuerkennen oder geltend zu machen.

    Weltweite Allianz für saubere Kocher

    Die Globale Allianz für saubere Kochherde möchte Leben retten, Frauen engagieren, Berufe verbessern und gegen Umweltveränderungen vorgehen, indem sie überlegt, wie Nahrung in der Schaffung von Nationen zubereitet wird. KNIDS Grün KNIDS Green ist ein Unternehmen, das die Erzeugung von Gemüse neu ausrichtet und sich um die Unterstützung von Viehzüchtern und Verkäufern kümmert.

    Recyclebank

    Recyclebank ist der Ansicht, dass die Aktivierung einer großen Ansammlung von Personen, um kaum Veränderungen im Leben herbeizuführen, insgesamt schockierende positive Auswirkungen auf die Erde haben kann.

    Nachhaltige Börsen

    Aviva Investors, UNPRI, UN Global Compact und UNCTAD haben zusammengearbeitet, um die Verwaltbarkeit der Aktiengeschäfte des Planeten zu verbessern.

    worldofgood.com

    EBays WorldofGood.com ist das weltweit größte Multi-Dealer-Handelszentrum für soziales und natürlich bewusstes Einkaufen, das eine Vielzahl von Artikeln aus der ganzen Welt hervorhebt und Vertrauen und Unkompliziertheit mit dem webbasierten Einkaufserlebnis verbindet.

    Schuhlose Kraft

    Jedes Jahr werden mehr als 10 Milliarden US-Dollar für Lampenbrennstoffe aufgewendet, um die Häuser der Armen in den Schöpfungsnationen zu beleuchten. Mit Shoeless Power können Familien mit niedrigem Einkommen aufhören, ihr seltenes Geld auszugeben, indem sie eine sicherere und kostengünstigere Alternative anbieten. Innowattech Analysten von Innowattech und Technion Institute of Technology in Haifa, Israel, haben einen anderen Ansatz zur Schaffung sauberer Vitalität gefunden, indem sie die mechanische Vitalität von Durchgängen und Eisenbahnen in Strom umwandelten.

    Nanosolar

    Nanosolar ist der Pionier im Druck von leichten Filmen für sonnenorientierte Vitalität. Durch sein mechanisches Druckverfahren, das CIGS- (Kupfer, Indium, Gallium, Selen) und Nanopartikel-Tinten auf einfache Aluminiumfolie aufträgt, begrenzt Nanosolar die Anforderungen an teure Hochvakuum-Fertigungshardware bei minimalem Aufwand bei der Herstellung. Nanosolar verfolgt die Strategie, zum kostengünstigsten Hersteller von Solarzellen und -platinen zu werden.

    OPX BIO

    OPXBIO ist eine in Colorado ansässige Organisation, die aktive biobasierte synthetische Verbindungen und Wirkstoffe herstellt.

  • WARUM WIR NACHHALTIGES LEBEN FÖRDERN

    Unser Planet kann nur eine begrenzte Anzahl von Ressourcen - von Nahrung bis Wasser - produzieren und nur einem bestimmten Grad an Treibhausgasemissionen standhalten, um gesund zu bleiben. Wir haben nur eine Erde und sind für unser Überleben und Wohlbefinden völlig abhängig von ihr. Aber sowohl Mensch als auch Natur haben schwerwiegende Folgen, wenn unser Stromverbrauch steigt (das ist die Menge an Energie, die wir verbrauchen, und unser Bedarf an Ressourcen, um uns zu ernähren, zu kleiden und zu beherbergen, sowie an Materialien, die wir für den reinen Genuss benötigen). Der größte Treiber der Umweltzerstörung ist die Tatsache, dass wir Ressourcen in einem nicht nachhaltigen Tempo verbrauchen und daher unsere Produktion von Gütern steigt. Dies ist oft eine Folge des Wirtschaftswachstums - von wohlhabenden Westlern bis hin zu wachsendem Wohlstand in den Entwicklungsländern. Ein Großteil des Wirtschaftswachstums auf dem Planeten wurde durch die Überbeanspruchung von Ressourcen wie fossilen Brennstoffen erreicht. Aber da die Ressourcen der Welt immer mehr unter Druck geraten, werden die Hemmnisse für das Wachstum immer deutlicher. Dennoch gibt es ein anhaltendes und signifikantes Wachstum der menschlichen Bevölkerung, und das Wirtschaftswachstum hält an; es wird oft als ein entscheidendes Mittel zur Armutsbekämpfung angesehen. Wir arbeiten daran, Wege zu finden, um auf unserem Planeten zu gedeihen und seine Ressourcen nachhaltiger - ohne die Umwelt zu belasten - zum Wohle von uns und zukünftigen Generationen zu nutzen. Wir müssen eine One Planet Economy entwickeln.

    NACHHALTIGES LEBEN UND UNSERE "ONE PLANET ECONOMY".

    ONE PLANET ECONOMY" Unser Ziel ist es, in einer "One Planet Economy" zu leben, in der Mensch und Natur innerhalb ihres angemessenen Anteils am Angebot gedeihen. Wir arbeiten daran, den Übergang zu nachhaltigen Entwicklungsmustern zu fördern und den Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum und Umweltschäden zu durchbrechen. Es gibt viele Lösungen, und wir arbeiten mit wichtigen Interessengruppen zusammen, um diese umzusetzen. Zum Beispiel arbeiten wir daran, sicherzustellen, dass der Wert der Natur in Entscheidungen von Regierung und Wirtschaft anerkannt wird, indem wir die britische Regierung an der Entwicklung des neuen 25-Jahres-Umweltplans beteiligen und mit Regierungen im Amazonasgebiet zusammenarbeiten, um die Umweltauswirkungen neuer Infrastrukturentwicklungen zu bewerten. Wir arbeiten mit Finanz- und Versicherungsunternehmen zusammen, um das Bewusstsein für ihre Exposition gegenüber Umweltrisiken zu fördern, und fordern sie auf, eine stärkere Klimapolitik zu verfolgen, die die Unternehmen, in die sie investieren, ermutigt, sich an einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Wirtschaft auszurichten. auszurichten Wir arbeiten auch mit Unternehmen zusammen, um eine nachhaltige Ernährung und eine verantwortungsbewusste Beschaffung der von ihnen importierten Rohstoffe - wie Soja- und Palmöl - zu fördern, die ansonsten die Ursache für erhebliche Umweltschäden sein können. Und wir haben die Entwicklung der Ziele für nachhaltige Entwicklung unterstützt, die 2015 von 193 Mitgliedsstaaten der UNO verabschiedet wurden. Sie legen klare Ziele fest und bilden die Grundlage für die Länder, um extreme Armut zu beseitigen, eine nachhaltige Wirtschaft zu entwickeln und die Degradierung der natürlichen Ressourcen des Planeten zu stoppen. Aber es gibt immer mehr zu tun.

  • Was bedeutet es, einen nachhaltigeren Lebensstil zu leben?

    Das ist eine Frage, Maša, und ich habe mich im Laufe der Jahre gefragt. Seit 2014 konzentrieren wir uns in erster Linie auf die Zusammenführung und den Verzicht auf den Konsum tierischer Produkte. Wir sind stolz auf diese persönlichen Entwicklungen, aber es sind nur einige Aspekte dessen, was es bedeutet, bewusst zu konsumieren. Auf der Oberfläche kann es unglaublich entmutigend sein, Ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, besonders wenn Sie sehen, dass andere um Sie herum ihren Teil nicht tun. Aber wenn man es in kleine Schritte zerlegt, merkt man, dass man mehr Macht hat, als man dachte. Um nachhaltiges Wohnen zugänglicher zu machen, haben wir eine Liste mit über 100 Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen, grüner und glücklicher zu leben. Wir haben die Aktionen in Bereiche unterteilt, die unser Leben repräsentieren. repräsentieren. Vielleicht machst du schon ein paar dieser Dinge, oder vielleicht auch alles, was fantastisch ist! Aber hoffentlich werden Sie einige Möglichkeiten finden, Ihren Teil dazu beizutragen, der Natur zu helfen. Nachhaltiges Wohnen rund ums Haus 1. Verwenden Sie LED-Beleuchtung oder CFL-Lampen anstelle von Glühlampen, da sie nachweislich länger halten, was den Kauf von Glühlampen reduziert. 2. Ziehen Sie eine zusätzliche Schicht Kleidung an, anstatt die Heizung einzuschalten. Im Ernst, eine Verdoppelung der Socken wirkt Wunder! 3. Öffnen Sie Ihre Jalousien und nutzen Sie so viel natürliches Licht wie möglich, bevor Sie Ihre Glühbirnen einschalten. Ihr alle könnt noch etwas mehr Sonne genießen 4. Schalten Sie Ihr Licht aus, wenn Sie einen Raum verlassen. 5. Stellen Sie ein No Junk-Mail-Schild auf Ihren Briefkasten, um die Menge an Papierabfall zu begrenzen. 6. Hängen Sie Ihre nasse Kleidung an eine Trockenstrecke oder einen Gestell, anstatt einen angetriebenen Trockner zu benutzen. 7. Waschen Sie Ihre Kleidung von Hand, besonders wenn Sie nur wenige Gegenstände zu reinigen haben. 8. Beginnen Sie mit dem Timing Ihrer Duschen. Oder besser noch, investieren Sie in eine Duschuhr. 9. Züchte deine eigenen Kräuter, Obst und Gemüse, auch wenn es nur ein paar Töpfe im Haus gibt, es hilft alles! 10. Schalten Sie Ihre Geräte nachts aus, einschließlich Ihrer WLAN-Box. 11. Hol dir einen wassersparenden Duschkopf. 12. Organische Düngemittel verwenden. 13. Kaufen Sie recyceltes Toilettenpapier mit kunststofffreier Verpackung. 14. Verwenden Sie zum Thema Toiletten Altpapier, Zeitungspapier oder Toilettenpapier, um Tierkacke zu sammeln.

    Nachhaltiges Pendeln

    Nachhaltiges Pendeln 15. Kaufen Sie ein gebrauchtes Fahrrad und nutzen Sie es, um überall hin zu pendeln. 16. Nimm die Treppe über den Aufzug. Dies dient auch als Beintraining. 17. Benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel. Es ist auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich über das Lesen und andere Dinge zu informieren, die man beim Fahren nicht tun könnte.

  • Reduzieren Der grundlegende erste Schritt zur Bekämpfung von Abfällen war von der Wiederverwendung geprägt. Wenn es nicht zu viel Mühe gibt, helfen Sie, der Bedeutung des "Verminderns" einen Teil des Mantras "Reduzieren-Wiederverwenden-Recyceln" mehr Aufmerksamkeit zu schenken. • Verschwenden Sie nichts • Rationalisieren - Vereinfachen Sie Ihr Leben. jedoch viel, wie vernünftigerweise erwartet werden konnte. Behalten Sie einfach Vermögenswerte, die Sie ständig nutzen / schätzen. • Entscheiden Sie, wie Sie sich auf die Erde auswirken - Mit den Addiermaschinen Eco Footprint, Carbon Footprint und Water Footprint können Sie auf außergewöhnliche Weise entscheiden, wie Sie die Erde beeinflussen. • Einkäufe reduzieren • Sehen Sie sich einen Öko-Sabbat an - Kaufen Sie für einen Tag, einen Abend oder eine Stunde an sieben Tagen nichts, benutzen Sie keine Maschinen, schalten Sie nichts an, kochen Sie nicht, beantworten Sie nicht Ihr Telefon und Verwenden Sie keine Vermögenswerte, wenn alles erledigt ist. • Supplant Disposables - Ersetzen Sie unnötige Artikel nach Möglichkeit durch wiederverwendbare (d. H. Rasiermesser, Vorräte an Nahrungsmitteln, Batterien, Tintenpatronen (kaufen Sie Tinte nach oben), Espressokanäle, Heizungs- oder Druckluftsystemkanäle usw.). • Kauf von gebrauchten Gegenständen - Kaufen Sie gebrauchte Gegenstände zu jedem denkbaren Zeitpunkt. Wiederverwendung Die Medien haben gezeigt, wie attraktiv und vorteilhaft es ist, "neue", "verbesserte", "ungewöhnliche" und so weiter Artikel zu kaufen. Auf jeden Fall haben wir ab sofort alles in allem so viel, dass wir alle für eine lange Zeit auf die beliebten Gegenstände zurückgreifen könnten - wenn wir sie nur ein paar Mal wiederverwenden würden! • Mehrwegartikel - Wechseln Sie von Mehrwegartikeln zu Mehrwegartikeln: Lebensmittel- und Erfrischungsfächer, Tassen, Teller, Schreibstifte, Rasierer, Windeln, Handtücher, Einkaufssäcke usw. • Geschenke - Spenden (und Kauf verwenden): Gegenstände der Familieneinheit - Kleidungsstücke, Möbel, Geschirr, Bücher, Sportbekleidung, Magazine, Maschinen, Hardware, Geschäftskleidung, Hochzeitskleidung usw. (an die Philanthropie) • Kauf / Verkauf gebrauchter Gegenstände • Synergistische Gemeinschaften - Informieren Sie sich über die kommunitäre Entwicklung in Netzwerken weit und breit. • Angebot - Thingloop fördert die gegenseitige Übertragung unserer Effekte. • Netzwerktausch - Organisieren Sie ein Netzwerktauschprogramm (d. H. Weisen Sie einen Ort zu, an dem Personen unerwünschte Dinge anderen zur Nutzung überlassen können). Recyceln • Recyceln Sie Ihre Plastikflaschenverschlüsse - Die Wiederverwendung von Plastikbehältern kann jetzt die Wiederverwendung von Plastikkannenverschlüssen bewältigen - lassen Sie die Abdeckungen auf. • Recycling-Informationsblatt - Wenn eines auf der Website für die Wiederverwendung des Fokus in Ihrer Nachbarschaft nicht verfügbar ist, erstellen Sie in der Nähe ein Wiederverwendungsblatt, das schwer wiederverwendbare Elemente enthält. Ablehnen • Produkte, die Abfall erzeugen, ablehnen - Wenn verfügbar, anstatt vorbereitete Lebensmittel zu kaufen, bringen Sie Ihre eigenen Packungen und Fächer mit und kaufen Sie in der Masse ein und stellen Sie Segmente des Supermarkts her. • Eine strategische Distanz zu Einwegprodukten einhalten - Die Vermeidung von Einwegartikeln aus Kunststoff ist aufgrund ihrer schädlichen Belastung und, wenn sie deponiert werden, einer außergewöhnlich langen Lebensdauer von besonderer Bedeutung. • Give Aways ablehnen - Wenn ein Unternehmen oder eine Einzelperson Ihnen einen kostenlosen Teil anbietet, den Sie nicht benötigen, lehnen Sie ihn höflich ab.

  • Wir hören viel über nachhaltiges Leben - von grünen Gruppen und Aktivisten, aber was bedeutet das wirklich, und wie können wir nachhaltig leben?

    Öko-Häuser

    Ob es sich bei unserem Haus um eine kleine Wohnung oder ein großes Haus handelt - wir können viel tun, um es umweltfreundlicher zu machen. Durch die Reduzierung der Energiemenge, die zum Heizen und Kühlen unserer Häuser benötigt wird, reduzieren wir den Verbrauch von Ressourcen und Umweltverschmutzung, und die Sicherstellung, dass Ihr Haus gut isoliert ist, bedeutet, dass es besser in der Lage ist, auf einer angenehmen Temperatur zu bleiben, was den Bedarf an Heizung oder Klimaanlage und damit den Energieverbrauch reduziert. Öko-Häuser

    Wiederverwendung, Recycling, Recycling

    Gebäude, Einrichtung, Dekoration, Kleidung und Verpackung verbrauchen die Ressourcen der Erde. Die Beschaffung von natürlichen und biologisch abbaubaren Produkten ist eine gute Möglichkeit, unsere Umweltbelastung zu reduzieren, aber das ist nicht für alles möglich. Während fast alle von uns verwendeten Materialien recycelt werden können - der Recyclingprozess selbst benötigt Energie und produziert Abfall -, ist der Kauf von qualitativ hochwertigeren und länger haltbaren Produkten - sei es Kleidung oder Elektrogeräte - ein guter Anfang.

    Lebensmittelabfälle -

    Wenn Sie keinen eigenen Kompostbehälter haben, werden kommunale Kompostsysteme immer häufiger eingesetzt, ebenso wie die Sammlung von Lebensmittelabfällen.\

    Verpackung -

    überprüfen Sie, ob Glasflaschen wiederverwendbar sind, wenn nicht, recyceln Sie sie. Verpackungen aus Glas, Papier und Kunststoff können alle recycelt werden. Diese können in Ihrer Nähe gesammelt werden oder es können Gemeinschaftsbehälter vorhanden sein.

    Elektronikschrott -

    unsere zunehmende Abhängigkeit von Gadgets bedeutet, dass es weltweit einen wachsenden Berg von Elektronikschrott gibt. In Europa bedeutet die Verordnung, dass die gesamte Elektronik sicher entsorgt werden muss - aber wo immer Sie sicherstellen, dass die Elektronik - vom toten Telefon bis zum ausgefallenen

    Kühlschrank -

    recycelt und nicht entsorgt wird. Wiederverwendung

    Textilien -

    Kleidung und andere Textilien können an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet oder zu anderen Waren recycelt werden. Der Bekleidungshändler H&M hat ein Video mit dem Rapper M.I.A. produziert, um für seine Weltrecyclingwoche vom 18. bis 22. April zu werben und die Wiederverwendung von Kleidung zu fördern. Wenn es in Ihrer Nähe keine Recyclingsysteme gibt - lassen Sie Ihre Gemeinde zusammenkommen, um Ihren Gemeinderat nach ihren nachhaltigen Praktiken zu fragen und warum sie nicht mehr tun, um die Abfallmenge zu reduzieren.

    Nachhaltige Lebensmittel

    Die Beschaffung nachhaltiger Lebensmittel ist für unsere Gesundheit und die Gesundheit der Umwelt von wesentlicher Bedeutung. Beim Einkauf von Lebensmitteln sehen wir uns mit einer verwirrenden Vielfalt von Waren konfrontiert. Damit alle Beteiligten sicherstellen können, dass ihre Lebensmittel aus nachhaltigen Quellen stammen, helfen uns nachhaltige Zertifizierungskennzeichen auf den Produkten bei der Auswahl von Lebensmitteln, die von verantwortungsbewussten Unternehmen hergestellt werden, die die Umwelt nicht belasten und ihre Mitarbeiter respektieren. Nachhaltiges Leben ist unerlässlich, wenn wir unseren Planeten retten wollen, um eine gesunde Zukunft für unsere Kinder und die Umwelt, die uns alle unterstützt, zu ermöglichen. Sie können dazu beitragen, unsere nachhaltige Zukunft zu sichern, indem Sie diesen Leitfaden für einen nachhaltigen Lebensstil mit Ihrer Gemeinde und Ihren Freunden teilen und sie ermutigen, Verschwendung und Nutzung natürlicher Ressourcen zu reduzieren.

  • Wer kennt es nicht? Sie sind im Supermarkt und die meisten Lebensmittel sind in Plastik verpackt. Da ist es sehr schwierig, noch gut und umweltbewusst einkaufen zu können. Mittlerweile gibt es aber auch ein großes Angebot, das dafür steht, ein grünes Leben und Komfort sowie...

  • Nach jedem Winter, wenn man wieder die Rechnung für die Heizkosten vor sich liegen hat, überlegt man fieberhaft, wie man die Kosten im nächsten Winter senken kann. Wer zahlt schon gerne hohe Rechnungen, nur weil er die Heizung etwas höher drehen musste? Dabei machen die...

  • Wer Kinder hat und nachhaltig leben möchte, der steht meist vor einer großen Herausforderung. Sind es doch oft die Kleinen, die den ein oder anderen Wunsch hegen, und da wird nun mal keine Rücksicht auf Nachhaltigkeit geworfen. Doch das Problem beginnt meistens schon früher. Wenn...